Helmar Hipp (53) neuer CSMO bei Zwilling

Helmar Hipp (53) neuer CSMO bei Zwilling

Zum Dezember 2020 wurde Helmar Hipp als Chief Sales and Marketing Officer (CSMO) in den Vorstand der Zwilling J.A. Henckels AG berufen und folgte damit auf Achim Wolfgarten, welcher aus persönlichen Gründen um vorzeitige Aufhebung seines Vertrages zum 28. Februar 2021 bat.

Seit mehr als 25 Jahren hat Achim Wolfgarten in verschiedenen Funktionen maßgeblich die internationale Entwicklung von Zwilling Küche begleitet und aktiv mitgestaltet. Am Anfang seiner Zwilling-Karriere hat er sieben Jahre als Geschäftsführer der chinesischen Tochtergesellschaft den Markteintritt und die erfolgreiche Markenpräsenz von Zwilling Küche in China entscheidend geprägt und kontinuierlich ausgebaut.

Wir danken Achim Wolfgarten für sein langjähriges Engagement, seine herausragenden Leistungen, Verdienste und Erfolge für das Unternehmen. Er hat als Vorstand entscheidende Akzente gesetzt

 Paolo Dell’Antonio, Sprecher des Vorstands der Wilh. Werhahn KG

Mit Helmar Hipp kommt laut dem Unternehmen ein „erfahrener und versierter Topmanager für Marketing und Vertrieb“. Zuletzt war der studierte Diplom-Ingenieur als Sprecher der Geschäftsführung bei Cyberport, einem der größten europäischen Online- und Omnichannel-Einzelhändler für IT und Consumer Electronics, tätig. Cyberport ist eine Tochtergesellschaft des Hubert Burda Media Konzerns. Bevor Helmar Hipp die Geschäftsführung der Cyberport GmbH übernahm, war er CEO der Schweizer Ifolor AG. Von 2006 bis 2012 leitete er das Deutschlandgeschäft des österreichischen Medienunternehmens Russmedia. Weitere berufliche Stationen in führenden Positionen waren die Eicon Beratung und die Verlagsgruppe Holtzbrinck.

Über Zwilling

ZWILLING ist ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Produkten für die moderne Wohnküche und gleichzeitig eine der ältesten Marken der Welt. Bereits 1731 wurde sie als Handwerkszeichen in die Solinger Messermacherrolle eingetragen. Heute steht hinter ZWILLING eine international agierende und stetig wachsende Unternehmensgruppe mit einem breiten Spektrum an Marken und über 20 Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit. Als Familienunternehmen und Teil der Werhahn-Gruppe ist ZWILLING dabei traditionell und modern zugleich. Eine starke Innovationskraft, unternehmerische Weitsicht, globales Arbeiten und der respektvolle Umgang miteinander prägen das Unternehmen und den Arbeitgeber ZWILLING. Herausragende Qualität, ausgezeichnetes Design und besondere Langlebigkeit – dies ist der Anspruch, den wir an unsere Produkte stellen. In 30 Gesellschaften weltweit arbeiten über 4.300 Mitarbeiter. Seit 1970 ist das Neusser Familienunternehmen Wilh. Werhahn KG Alleinaktionärin.

Bildquelle: Cyberport

Kommentar verfassen