Frank Uszko (Familienunternehmen Zott)

Frank Uszko wird als CEO des Familienunternehmens Zott berufen

Frank Uszko, bislang geschäftsführender Direktor Vertrieb und Marketing bei Zott, wird zum 01.01.2022 neuer Chief Executive Officer (CEO) der Unternehmensgruppe. Damit steht dem Kreis der geschäftsführenden Direktoren von Zott erstmals ein Manager vor, der nicht aus der Inhaberfamilie stammt. Die Firmeninhaberin Christine Weber wird ab dem 01.01.2022 ihr ganzes unternehmerisches Engagement in den Verwaltungsrat der Zott SE & Co. KG einbringen.

Ich werde künftig die Entwicklung und den Transformationsprozess von Zott aktiv aus dem Verwaltungsrat heraus mitgestalten. Ich freue mich sehr, dass wir mit Frank Uszko einen CEO haben, mit dem ich in den letzten beiden Jahren im Kreis der geschäftsführenden Direktoren eine gemeinsame Überzeugung für die strategische Ausrichtung des Unternehmens entwickelt habe.

Christine Weber, Vorsitzende des Verwaltungsrates der Zott SE & Co. KG

Die Inhaberfamilie hat frühzeitig eine Firmenstruktur für Zott gewählt, die die Möglichkeit eröffnet, auch im Verwaltungsrat strategische Entscheidungen zur Weiterentwicklung des Unternehmens treffen zu können.

familienunternehmen zott Christine Weber
Christine Weber
Vorsitzende des Verwaltungsrats der Zott SE & Co. KG

Frank Uszko ist seit 2019 als geschäftsführender Direktor Vertrieb, Marketing und Produktion bei Zott tätig und übernimmt mit der neuen Position auch die operative Verantwortung der Bereiche Einkauf Milch, Nachhaltigkeit & Qualität, Human Resources sowie Unternehmenskommunikation, die bislang von Christine Weber geführt wurden. Zusätzlich wird Frank Uszko den Bereich Produktion & Technik leiten.

Anton Hammer verantwortet weiterhin unverändert in zentraler Rolle als CFO die Bereiche Finanzen, IT und strategischen Einkauf. Als langjähriges Mitglied in diesem Kreis hat er eine zentrale Rolle und Aufgabe im Unternehmen, die er schon seit vielen Jahren mit großem Erfolg gestaltet hat und die künftig noch an Relevanz gewinnen wird.

Neu im Kreis der geschäftsführenden Direktoren ist René Roth, der mit den Bereichen Vertrieb und Marketing künftig einen Großteil der Aufgaben wahrnimmt, die bislang von Frank Uszko verantwortet wurden. René Roth ist ein erfahrener Branchenexperte und kommt von der Molkerei Alois Müller, wo er unter anderem als Geschäftsführer Marketing & Vertrieb und zuletzt als Sprecher der Geschäftsführung DACH fungierte.

Mit René Roth haben wir einen sehr erfahrenen Experten gewinnen können, der unser Management-Team hervorragend ergänzt. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit der neuen Struktur die Weichen für die Zukunft optimal stellen, um mit Kontinuität und Innovation den weiteren Unternehmenserfolg abzusichern.

Christine Weber, Vorsitzende des Verwaltungsrates der Zott SE & Co. KG

Bildquelle: Zott

Kommentar verfassen