Manuela Fürst (Familienunternehmen NEVEON)

Manuela Fürst wird CFO bei NEVEON

Manuela Fürst verstärkt ab Januar 2022 das NEVEON Executive Committee als neue CFO. Sie folgt in dieser Funktion auf Harald Wallner, der als alleiniger operativer Geschäftsführer in ein mittelständisches oberösterreichisches Unternehmen wechselt.

Mit Manuela Fürst (43) ergänzen wir das NEVEON Top Management um eine international erfahrene Finance Executive mit umfangreichem Hintergrund in der globalen Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, der Automobilindustrie und der Beratungsbranche. Ich bin sicher, dass wir mit Manuelas langjähriger Erfahrung und ihren umfangreichen Kenntnissen – insbesondere im Finanzbereich – gut für die Zukunft aufgestellt sind. Gleichzeitig wünsche ich unserem bisherigen CFO Harald Wallner im Namen des gesamten Managements alles Gute und viel Erfolg für seine neue Herausforderung.

Oliver Bruns, CEO von NEVEON

Fürst leitete nach ihrem Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre in Wien und einem MBA-Programm an der University of Hong Kong ab 2005 die Finanzen und das Beteiligungsmanagement in der BAST AG. Danach war sie in verschiedenen Funktionen – unter anderem als Director Mergers & Acquisitions bei der MAGNA Steyr AG & Co KG sowie als Director Mergers & Acquisitions bei AGRANA und in weiterer Folge als CFO der Division Fruit bei AGRANA – tätig.

„Ich freue mich sehr, NEVEON als neue CFO auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs begleiten zu dürfen. Mit der Leitung der Bereiche Finance, IT und Legal trete ich in die großen Fußstapfen von Harald Wallner, dem ich herzlichst für seine großartigen Leistungen danke und alles Liebe und Gute für seine berufliche Zukunft wünsche.

Manuela Fürst, CFO von NEVEON

Über NEVEON

NEVEON entstand im Februar 2021 durch die Bündelung von sechs verschiedenen Schaumstoffunternehmen unter einer Dachmarke und ist Teil der Greiner Unternehmensgruppe – einem Familienunternehmen und weltweit führenden Hersteller von Kunst- und Schaumstoffen mit Sitz in Österreich.

Bildquelle: NEVEON

Kommentar verfassen