Thomas Möller ist neuer Geschäftsführer bei Klöber

Thomas Möller ist neuer Geschäftsführer bei Klöber

Thomas Möller trat zum 01. November 2020 in die Geschäftsführung der Klöber GmbH in Owingen ein und verantwortet die Bereiche Marketing und Vertrieb. Damit gehört er neben Geschäftsführer Daniel Kittner zum Führungsduo bei Klöber. Daniel Kittner ist Vorstand für den Bereich Technik der Sedus Stoll AG. Als Familienunternehmen gegründet, wird Sedus heute als nicht börsennotierte Aktiengesellschaft geführt. Zwei Stiftungen sichern die unternehmerische Unabhängigkeit und setzen sich für gemeinnützige Zwecke ein. Die Stoll VITA Stiftung widmet sich im Schwerpunkt der wissenschaftlichen Forschung, der Gesundheitspflege, dem Bildungswesen sowie der Förderung von Umwelt- und Naturschutz. Die Karl Bröcker Stiftung engagiert sich in vielfältigen Projekten für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche.

Mit Thomas Möller bekommt Klöber einen Vertriebsprofi, der die Sitzmöbelbranche wie auch das Owinger Unternehmen bestens kennt: Bis 2018, insgesamt 22 Jahre lang, war Thomas Möller bei Klöber im Vertrieb tätig. Anschließend wechselte er zu Thonet, wo er bis zuletzt Vertriebsleiter war.

Als Spezialist für Sitzmöbel im sich stetig verändernden Markt bestehen – dieser Herausforderung begegnet Thomas Möller mit seiner umfangreichen Branchenkenntnis und ist daher bestens gerüstet, um den Vertrieb international auszubauen und die Positionierung der Marke Klöber voranzutreiben.

Vor dem Hintergrund seiner bisherigen erfolgreichen Arbeit im zweistufigen Vertrieb wird Thomas Möller die verlässliche Partnerschaft zum Fachhandel weiter stärken und das Objektgeschäft in der Zusammenarbeit mit Architekten forcieren.

Über das Unternehmen Klöber

Klöber ist Pionier in Sachen Bürostuhlinnovationen. Seit 1935 entstehen am Standort Owingen Lösungen, die das Sitzen am Arbeitsplatz erfrischend anders angehen. Klöber agiert weltweit und beschäftigt 120 Mitarbeiter.

Kommentar verfassen