Susanne Heckelsberger

Susanne Heckelsberger wird CFO der Hahn Gruppe

Susanne Heckelsberger tritt ab sofort in die Geschäftsführung der Hahn Automobil-Holding GmbH mit Sitz in Fellbach ein. Sie wird künftig gemeinsam mit Herrn Frank Brecht die Verantwortung an der Spitze der Hahn Gruppe tragen und sich vor allem auf die kaufmännischen Bereiche fokussieren. Frau Heckelsberger ist Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin und hat umfangreiche Erfahrung in Leitungsfunktionen von großen Unternehmen, zuletzt als Kaufmännische Geschäftsführerin der s.Oliver Gruppe. Der Gesellschafter Steffen Hahn ist aus der operativen Geschäftsführung ausgeschieden.

Mit diesen Veränderungen wird die Führung der Hahn Gruppe den aktuellen Anforderungen in dieser seit Jahrzehnten schwierigsten Phase der deutschen Wirtschaft angepasst. Es wurde eine stabile Führungsorganisation für das Unternehmen implementiert, die eine konsequente Trennung der Führung des operativen automobilen Geschäfts von den beiden gleichberechtigen Gesellschaftern vorsieht.

Über die Hahn Gruppe

Die Hahn Gruppe – ein in vierter Generation geführtes traditionsreiches Familienunternehmen – mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, ŠKODA, SEAT und Cupra ist eine der größten Automobilhandelsgruppen in Deutschland und hat sich in den vergangenen Jahren eine führende Marktposition in der Metropolregion Stuttgart erarbeitet. Mit aktuell 35 Betrieben, davon fünf Porsche Zentren in Reutlingen, Göppingen, Schwäbisch Gmünd, Pforzheim und in Böblingen, gehört die Hahn Gruppe deutschlandweit zu den zehn größten Automobilhandelsunternehmen. Rund 2.000 Mitarbeiter, davon etwa 300 Auszubildende, sind bei der Hahn Gruppe beschäftigt.

Bildquelle: s.Oliver

Kommentar verfassen