Dr. Thomas Schurter

Neuer Verwaltungsratspräsident im Schweizer Familienunternehmen Schurter

Hans-Rudolf Schurter, langjähriger CEO und zuletzt Präsident des Verwaltungsrates des traditionsreichen Luzerner Familienunternehmens SCHURTER, übergibt zum 1. Mai das Zepter an seinen jüngeren Bruder Dr. Thomas Schurter.

Nach annähernd 35 Jahren in leitenden Positionen im Familienunternehmen zieht sich Hans-Rudolf Schurter in den Ruhestand zurück. Der Grund hierfür ist nicht etwa Amtsmüdigkeit, sondern den Statuten der Gesellschaft geschuldet. Laut diesen endet die Amtszeit eines Familienmitglieds im Verwaltungsrat der SCHURTER Holding AG an der Generalversammlung, die nach dem vollendeten 70. Geburtstag folgt.

Die SCHURTER Holding AG ist vollständig im Besitz der Familie Schurter, deshalb soll das Präsidium des Verwaltungsrates auch weiterhin von einem Familienmitglied ausgeübt werden. Aus dieser Überlegung heraus und um die jahrzehntelange Kontinuität zu wahren, hat sich Dr. Thomas Schurter, der dem Verwaltungsrat der SCHURTER Holding AG seit 1998 angehört, bereit erklärt, dieses Amt für die nächsten sechs Jahre anzunehmen. In den kommenden Jahren soll nach und nach die nächste Generation der Familie für Aufgaben innerhalb der SCHURTER Gruppe vorbereitet werden.

Der 1955 geborene Thomas Schurter ist Dr. der Chiropraktik. Er lebt in Partnerschaft und hat drei erwachsene Kinder aus erster Ehe.

Von 1984 bis 2018 führte Thomas Schurter seine eigene Chiropraktik-Praxis in Luzern. Die letzten 1,5 Jahre lernte er in Luzern und auch bei den Gruppengesellschaften das operative Geschäft der SCHURTER Gruppe vertieft kennen.

Von 1988-2000 war er Mitglied und von 2000-2020 Präsident des Verwaltungsrates der Heim im Bergli AG, die in Luzern ein privates Alters- und Pflegeheim führt. Zudem besetzte er weitere VR-Mandate und Präsidien in kleineren Aktiengesellschaften.

In den Berufsorganisationen war er als Vorstandsmitglied und Präsident der Zentralschweizerischen Chiropraktoren-Gesellschaft und als Mitglied der Tarifkommission von Chirosuisse tätig.

Durch das Ausscheiden von Hans-Rudolf Schurter und das Nachrücken seines Bruders Thomas wird ein Familienmandat im Verwaltungsrat vakant. Dieses übernimmt zukünftig der Hergiswiler Rechtsanwalt und Notar Ralph Sigg-Schurter.

Zur SCHURTER Gruppe gehören aktuell 22 Gesellschaften in 17 Ländern, wovon 11 Unternehmen über eigene Produktionsstätten verfügen. Das Familienunternehmen erzielte zuletzt mit weltweit über 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 270 Millionen Euro.

Bildquelle: SCHURTER Gruppe

Kommentar verfassen