Torsten Grüter (Wilo)

Torsten Grüter (51) wird neuer Vertriebsleiter Gebäudetechnik im Familienunternehmen Wilo

Der neue Wilo-Vertriebsleiter Gebäudetechnik Deutschland heißt Torsten Grüter. Der 51-Jährige übernimmt damit ab dem 15. Februar die Verantwortung für die deutsche Außendienstorganisation im Marktsegment Gebäudetechnik des Pumpen- und Pumpensystemlösungsanbieters Wilo.

Grüter, der zuletzt als Geschäftsführer der MAGUS GmbH tätig war, bringt langjährige Expertise aus der SHK- und Bau-Branche mit, vor allem aber aus den Bereichen Wasserver- und Abwasserentsorgung. So gehen dort gleich zwei erfolgreiche Unternehmensgründungen auf Torsten Grüter zurück: die der GEP Umwelttechnik GmbH im Jahr 1992 und der iWater GmbH & Co. KG im Jahr 2006.

Wir freuen uns, mit Torsten Grüter einen mutigen, erfahrenen Manager und einen absoluten Branchen-Fachmann für uns gewonnen zu haben. Und wir sind davon überzeugt: Herr Grüter wird maßgeblich dazu beitragen, dass die Marke Wilo in Deutschland langfristig nicht nur mit Heizungspumpen, sondern mit ganzheitlichen Lösungen und Services im Bereich der Pumpentechnologie in Verbindung gebracht wird.

Gerhard Vogel, Sales Area Manager Wilo Deutschland

Die Marke Wilo ist eine feste Größe in der Branche. Ich bin stolz, Teil dessen zu werden“, so Grüter. Nun gehe es an die Arbeit. „Wilo kann mehr als Heizung. Wir wollen das Potenzial in den Bereichen Wasserver- und Abwasserentsorgung heben. Die Karten könnten dafür kaum besser liegen.

Torsten Grüter, Vertriebsleiter Gebäudetechnik Wilo Deutschland

Bildquelle: WILO

Kommentar verfassen