Constantin Neubeck (Faber-Castell AG)

Familienunternehmen Faber-Castell: Constantin Neubeck (44) wird neuer Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der Faber-Castell AG hat Constantin Neubeck (44) zum neuen Finanzvorstand bestellt. Neubeck, der aktuell die Geschäftsführung der A.W. Faber-Castell Vertrieb GmbH Deutschland verantwortet, tritt damit die Nachfolge von André Wehrhahn (50) an, dessen Vorstandsmandat zum 31. März 2021 ausläuft.

Bei Herrn Wehrhahn möchten wir uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Er hat in einer herausfordernden Zeit maßgeblich dazu beigetragen, die Faber-Castell Gruppe zusammenzuführen und zukunftsfähig aufzustellen. Wir freuen uns, dass wir die Position des Finanzvorstands aus den eigenen Reihen nachbesetzen können. Dies stellt eine nahtlose Übergabe des Mandats sicher. Herr Neubeck hat sich im Laufe der Jahre aufgrund seiner großen Fachkenntnis und nachhaltigen Erfolge das Vertrauen von Familie, Aufsichtsrat und Vorstand erworben.

Gerhard Berssenbrügge, Aufsichtsratsvorsitzender der Faber-Castell AG

Constantin Neubeck ist seit acht Jahren Mitglied der Führungsmannschaft von Faber-Castell. Der Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt trat 2013 ins Unternehmen ein und war zunächst kaufmännischer Leiter für Europa. Später übernahm er zusätzlich die Geschäftsführung für mehrere europäische Tochtergesellschaften, um im Januar 2020 die Allein-Geschäftsführung der A.W Faber-Castell Vertrieb GmbH Deutschland anzutreten.

In den vergangenen acht Jahren ist mir Faber-Castell sehr ans Herz gewachsen und ich bin mit viel Leidenschaft ein ‚Faberer‘. Es ist mir eine große Ehre, das Unternehmen gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen nachhaltig weiterzuentwickeln.

Constantin Neubeck, designierter CFO der Faber-Castell AG

Dr. Hans-Kurt von Werder (56) wird Ende September 2021 aus dem Unternehmen ausscheiden. Über die Neubesetzung des Vorstandsressorts sei noch nicht entschieden.

Bildquelle: Faber-Castell AG

Kommentar verfassen