Ralf von Hörsten ist neuer Geschäftsführer im Familienunternehmen Borbet

Ralf von Hörsten ist neuer Geschäftsführer im Familienunternehmen Borbet

Ralf von Hörsten ist seit August 2020 COO und CTO im Familienunternehmen Borbet. Er folgt damit auf Burkhard Plett, der den Räderhersteller verlassen hat. Von Hörsten bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie mit.

Zuletzt war er sieben Jahre Managing Director Germany beim spanischen Automobilzulieferer Grupo Antolin. Weitere Stationen waren VP Customer Business Unit bei Brose Fahrzeugteile, Managing Director bei der Westfalia Automotive GmbH und verschiedene Stationen beim Automobilzulieferer Faurecia.

Über das Familienunternehmen Borbet

Die 1881 gegründet Borbet GmbH ist ein deutscher Hersteller von Leichtmetall-Rädern. Hauptsitz des inhabergeführten Familienunternehmens ist Hallenberg-Hesborn im Sauerland. Das Unternehmen beschäftigte 2019 4800 Mitarbeiter.

Borbet produziert zu 96 Prozent als Erstausrüster OEM-Ware für Automobilhersteller (z. B. BMW, Chrysler, Daimler AG, Ford, General Motors, Porsche, Volkswagen AG) die restlichen 4 Prozent werden für den Zubehörmarkt produziert.

Bildquelle: Xing

Kommentar verfassen