Ravensburger Verleger Otto Julius Maier feiert 90. Geburtstag

Ravensburger Verleger Otto Julius Maier feiert 90. Geburtstag

Kinder und Familien scharen sich um sie, Eltern vertrauen ihrer Qualität, in praktisch jedem deutschen Haushalt sind sie zuhause: Spiele, Puzzles und Kinderbücher von Ravensburger. Über vier Jahrzehnte leitete Otto Julius Maier das Familienunternehmen und führte Ravensburger und das blaue Dreieck als Markenzeichen zu internationalem Erfolg und höchster Bekanntheit. Am 6. Oktober wird der baden-württembergische Unternehmer 90 Jahre alt.

Bereits mit 22 Jahren begann Maier 1952 seine lange Karriere im damals noch kleinen Otto Maier Verlag, den sein Großvater 1883 in Ravensburg gegründet hatte. Der Enkel trat in dritter Generation in den Verlag ein, der damals gerade einmal 90 Mitarbeiter beschäftigte. Unter Maiers Führung wuchs das Familienunternehmen zu einer internationalen Unternehmensgruppe mit 1.500 Mitarbeitern und Tochterfirmen in den wichtigsten Märkten Westeuropas. Das blaue Dreieck entwickelte sich weit über Deutschland hinaus zu einem der renommiertesten Markenzeichen, das für hohe Qualität steht und die Sympathie der Verbraucher genießt.

Als Maier sich nach 43 Jahren, zuletzt als Vorstandsvorsitzender der Ravensburger AG, aus dem operativen Geschäft zurückzog, übernahm er den Vorsitz des Aufsichtsrates und blieb bis 2008 dort Mitglied. Ravensburger war nun in Europa ein führender Anbieter von Puzzles, Spielen, Kreativprodukten sowie Kinder- und Jugendbüchern.

Ehrenamtlich engagierte sich Otto Julius Maier, der gelegentlich auch als Mr. Ravensburger bezeichnet wurde, über Jahrzehnte in verschiedenen Wirtschaftsgremien mit Beirats- und Aufsichtsmandaten. Er war 15 Jahre Präsident der IHK Bodensee-Oberschwaben und erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland und die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg.

Mit 90 Jahren fühlt sich Otto Julius Maier der Ravensburger AG und ihrer Entwicklung noch immer sehr verbunden. Herzensangelegenheit bleibt der Konsens der Gesellschafter des Familienunternehmens. Als Mitgeschäftsführer der Ravensburger Holding GmbH und Co. KG vertritt er die Belange der Eigentümerfamilie.

Über das Familienunternehmen Ravensburger

Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit langer Tradition und gewachsenen Werten. Ihre Mission lautet „Spielerische Entwicklung“, ihre bedeutendste Marke, das blaue Dreieck, steht für die Werte Freude, Bildung und Gemeinsamkeit und ist eine der führenden Marken für Puzzles, Spiele und Beschäftigungsprodukte in Europa sowie für Kinder- und Jugendbücher im deutschsprachigen Raum. Spielwaren mit dem blauen Dreieck werden weltweit verkauft, und die internationalen Marken BRIO und ThinkFun ergänzen das Angebot der Unternehmensgruppe. 2.188 Mitarbeiter erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von 524,2 Millionen Euro.

Bildquelle: Ravensburger

Kommentar verfassen