Stefan Fuchs

FUCHS PETROLUB SE: Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Stefan Fuchs (52)

Der Aufsichtsrat des Familienunternehmens FUCHS PETROLUB SE hat in seiner Sitzung vom 28. Juli 2020 beschlossen, den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Stefan Fuchs (52) bis zum 30. Juni 2026 zu verlängern. Damit gewährleistet FUCHS PETROLUB Kontinuität im Vorstand. Stefan Fuchs ist seit 1999 im Vorstand und seit 2004 Vorstandsvorsitzender.

Fuchs ist für die Bereiche Konzernentwicklung, Strategie, Personal, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing, inoviga und Automotiver Aftermarket zuständig.

Die Verträge von Dr. Lutz Lindemann (60), Dr. Timo Reister (41), Dr. Ralph Rheinboldt (53) und Dagmar Steinert (55) laufen bis 31. Dezember 2023.

Über FUCHS

Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit nahezu 6.000 Mitarbeiter in 62 operativ tätigen Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika.

Bildquelle: Fuchs Petrolub

Kommentar verfassen