Seit 2013 leiten die Co-CEOs Dr. Andreas Sennheiser (links) und Daniel Sennheiser (rechts) das unabhängige Familienunternehmen in der dritten Generation.

Familienunternehmen Sennheiser feiert 75-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht von

Die Sennheiser electronic GmbH & Co. KG mit Sitz in Wedermark-Wennebostel (in der Region Hannover) feiert ihren 75. Geburtstag.

“Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr unser Jubiläum zu feiern – und damit auch unsere 75-jährige Geschichte, die nicht nur von außergewöhnlichen Ideen und Innovationen, herausfordernden Projekten, vielen Erfolgen, sondern insbesondere von einer ganz besonderen Leidenschaft für großartigen Klang geprägt ist.”

Dr. Andreas Sennheiser, Co-CEO der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Das Unternehmen wurde am 1. Juni 1945 als “Laboratorium Wennebostel” (kurz: Labor W) von Prof. Dr. Fritz Sennheiser gegründet.

Die Hauptgeschäftsfelder des Unternehmens sind die Entwicklung und Produktion von Mikrofonen und Kopfhörern. Weitere Geschäftsfelder sind die Drahtlostechnik für den Broadcast-Bereich, Konferenztechnik, Hörhilfen, Luftfahrtskommunikationssysteme sowie Anwendungsprodukte wie Headsets für PCs und Callcenter.

Zur Sennheiser-Gruppe gehört neben der Marke Sennheiser auch die Studiomikrofonhersteller Georg Neumann.

Das Unternehmen erwirtschaftet mit 2.800 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. EUR 700 Mio und unterhält weltweit vier eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, USA und Rumänien.

Dr. Andreas Sennheiser leitet zusammen mit seinem Bruder Daniel Sennheiser in der dritten Generation das Familienunternehmen.

Bildquelle: Mareike Oer / Sennheiser

Kommentar verfassen