LinkedIn Gruppe "Familienunternehmen im Fokus (FiFo)"

8.000 Follower auf LinkedIn geknackt

Veröffentlicht von

Zeitgleich mit dem Launch der Internetseite “Familienunternehmen im Fokus (FiFo)” wurde seinerzeit auch die gleichnamige Linkedin-Gruppe ins Leben gerufen.

Nach noch nicht einmal 3 Jahren konnte heute der 8000. Follower begrüßt werden. Der Gründer Dr. Marco Henry Neumueller freut sich über diesen Zuspruch:

Ich freue mich außerordentlich über diesen Erfolg und sehe dies als Zuspruch und Ansporn zugleich. Das Interesse an Familienunternehmen, dem Rückgrat unserer deutschen Wirtschaft, ist ungebrochen hoch. In den nächsten Jahren wird eine nicht unerhebliche Anzahl von diesen Unternehmen auf die nächste Generation übertragen werden müssen. Es bleibt spannend zu sehen, wer sich für eine familieninterne oder -externe Lösung entscheiden wird. Die Plattform wird auch weiterhin unabhängig bleiben und über Personalien in Familien- und Stiftungsunternehmen berichten. In den nächsten Monaten stehen wieder viele spannende Interviews mit Fremdgmanagern, Aufsichtsräten und NextGens in Familienunternehmen an.

Dr. Marco Henry Neumueller, Gründer und Geschäftsführender Herausgeber von Familienunternehmen im Fokus

Kommentar verfassen