Maximilian Fink (Edelmann Deutschland)

Maximilian Fink wird COO im Familienunternehmen Edelman

Das Familienunternehmen Edelman Deutschland holt Maximilian Fink als Chief Operating Officer an Bord. Er wird Teil des Executive Boards und verantwortet das 20-köpfige Ressource-, Projektmanagement- sowie IT-Team, das eine Schlüsselrolle bei der kundenzentrierten Wachstumsstrategie spielt.
 

ALS ERFAHRENER EXPERTE MIT FOKUS AUF CHANGE MANAGEMENT SOWIE BUSINESS- UND ORGANISATIONSENTWICKLUNG WIRD MAXIMILIAN KÜNFTIG ALS UNSER CHIEF OPERATING OFFICER VON MÜNCHEN AUS DIE OPERATIVE EXCELLENCE UNSERER INTEGRIERTEN KOMMUNIKATIONSDIENSTLEISTUNGEN VERANTWORTEN UND UNSERE DEFINIERTE WACHSTUMSSTRATEGIE MIT VORANTREIBEN.

Christiane Schulz, CEO Edelman Deutschland


Maximilian Fink ist Mitglied des deutschen Executive Boards, dem seit Mai auch Anja Guckenberger als Chief Client Officer, neben Gabriele Stöwe als Chief Financial Officer, Beatrice Winkler als Chief Human Ressource Officer und Manuel Frank als Global Chief Creative Officer Health, angehören.

Vor seinem Start bei Edelman wurde Maximilian Fink 2017 zum geschäftsführenden Chief Financial Officer der IPG DXTRA, Teil der US-Holding Interpublic Group of Companies (IPG), in Deutschland und der Schweiz ernannt. In dieser Funktion führte er alle Marken und Shared Services und zeichnete verantwortlich für die finanzielle, rechtliche und operative Führung des IPG DXTRA-Netzwerks und der zugehörigen Marken. Zuvor bekleidete Fink verschiedene Positionen bei Sky Deutschland sowie bei der Digitalagentur Interone von der BBDO Gruppe.

CHRISTIANE UND ICH WAREN ALS LEADERSHIP TEAM BEREITS IN DER VERGANGENHEIT SEHR ERFOLGREICH, WENN ES DARUM GING, ORGANISATIONEN NACHHALTIG PROFITABEL UND ZUKUNFTSSICHER AUFZUSTELLEN. DAHER FREUE ICH MICH SEHR, DASS WIR JETZT AN DIESE ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT ANKNÜPFEN KÖNNEN.

Maximilian Fink, COO Edelman Deutschland

Bildquelle: Edelmann Deutschland

Kommentar verfassen