fischer-DUOPOWER

Das Familienunternehmen Fischer erhält zwei Auszeichnungen.

Veröffentlicht von

Die Waldachtaler Unternehmensgruppe Fischer gehört zum fünften Mal in Folge zu den Top-Adressen in Deutschland und erhielt bei einer Umfrage unter Arbeitnehmern die Auszeichnung „Top Nationaler Arbeitgeber“. Doch nicht nur die Arbeitnehmer schätzen das 1948 gegründete Familienunternehmen, auch die Kunden stellen ihm ein gutes Zeugnis aus. Laut „Focus Money“ gehört Fischer zum vierten Mal zu den „Beliebtesten Familienunternehmen.“

Professor E.h. Senator E.h. E.h. Dipl.-Ing. (FH) Klaus Fischer
Quelle: fischer Unternehmensgruppe / Jakob Studnar

Im Auftrag des FOCUS Magazin befragte Statista mehr als 21 000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland. Entscheidend für die Bewertung war neben 54 Einzelaspekten zu arbeitsrelevanten Themen auch die Frage: „Auf einer Skala von null bis zehn, wie wahrscheinlich ist es, dass Sie etwa einem Bekannten oder Familienmitglied Ihren Arbeitgeber weiterempfehlen?“

Dass die Unternehmensgruppe Fischer auch bei ihren Kunden hoch im Kurs steht, zeigt die Auszeichnung „Beliebteste Familienunternehmen“. Ergeben hat dies eine Online-Befragung unter Verbrauchern, die das Analyse- und Beratungshaus ServiceValue im Auftrag von Focus Money erhoben hat. Mehr als 120. 000 Verbraucher wählten aus 272 Unternehmen ihre Favoriten aus.

Für ihr Engagement für Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft und Belegschaft hat die Fischer Unternehmensgruppe erst im vergangenen November den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Großunternehmen“ erhalten – die wichtigste und größte Auszeichnung Europas im Bereich Nachhaltigkeit.

Bildquelle: Fischer Unternehmensgruppe

Kommentar verfassen